Kreuzberg ist nicht Hongkong

Eine Ausstellung des Umbruch Bildarchiv mit Fotos von Olaf Ramcke.

In Zusammenarbeit mit der Regenbogenfabrik

24.8.18 - 27.9.18 im RegenbogenCafé
Vernissage am Fr., 24.8. um 19 Uhr


Kreuzberg. Sehnsuchtsort, Mythos, Alltag, Idylle, Absturz, Experimentierfeld, Traum und Versprechen auf die Zukunft, Geldmaschine und Existenzangst.

Eindrücke der ersten Jahre nach dem Mauerfall in Bildern festgehalten.
Die Hauptstadt zieht erst einmal vorbei. Kreuzberg auf der Warteliste der Spekulanten und Skrupellosen.

Verschnaufpause für kurze Zeit, dann werfen sie ihre Schlaglichter in die Straßen und Höfe des Bezirks.
Aber das ist eine andere Geschichte...


Eintritt frei.

Öffnungszeiten:
So. - Fr. 9-17 Uhr

Zurück