Duo-Konzert

mit
Robert Kusiolek - Akkordeon &
Elena Chekanova - Live Elektronik

Di., 06.09.2022 | 20:00 | RegenbogenKino


Elena Chekanova (Live Elektronik) und Robert Kusiolek (Akkordeon) sind Ausnahmekünstler des heutigen Tages. Beide sind international ausgezeichnet und gehören zur zeitgenössischen Kammermusik-Szene.

Ein Instrument mit über 200-jähriger Geschichte trifft auf die Elektronik unserer Zeit.
Kusiolek und Chekanova gelingt, was im Alltag oft schwerfällt: Das Gestern und Heute zu verbinden und Neues daraus zu gestalten.  
Durch ihre fokussierte Arbeitsweise und eine außergewöhnliche Instrumentierung erforschen die Musiker neuartige Klangstrukturen.

Robert Kusiolek hat die Musikakademie mit Auszeichnung in Poznan / Polen abgeschlossen und studierte an der HMTMH in der Solistenklasse der Prof. Elsbeth Moser. Preisträger des Stipendienprogramms MLODA POLSKA 2006 und DAAD 2007.
Er hat auf dem Label Multikulti Project diverse CDs veröffentlicht. 

Elena Chekanova studierte Orchester- und Operndirigat an der Hochschule für Musik in Posen sowie ab 2007 an der Musikhochschule Hannover (Dirigierklasse von Prof. Eiji Oue, Konzertexamen 2009). 
Danach weitere Studien bei dem bekannten Dirigenten Michail Jurowski (2009/10). 


Eintritt frei, Spenden willkommen.

- gefördert durch die Stiftung "Leben in Berlin"

Zurück