Verdichtungen

Fällt leider aus - wir hoffen, das Konzert an anderer Stelle nachholen zu können

Folk-Lieder-Zyklus

Sa., 27.11.2021 | 20:00 | RegenbogenKino

Texte von Ingeborg Bachmann, Rainer Maria Rilke, Hermann Hesse, May Ayim

Lieder von Gerhard Gundermann

- vertont von Kerstin Wahl und Jens Klein-Bösing

Dichtende in allen Zeiten standen und stehen in Resonanz mit der Welt, in der sie lebten und leben.

Was geschieht, wenn wir in Resonanz mit ihren Texten gehen? Sprechen sie auch heute noch zu uns? Geben sie uns vielleicht sogar Worte für unsere eigenen Erfahrungen?

Der Begriff Resonanz beschreibt in der Physik die Beziehung zwischen zwei Polen als schwingendes System, in dem beide Seiten sich wechselseitig anregen.

„Beide Seiten“ kann in unserem Fall vieles sein: Du und Ich, Dichtende und Lesende, Musizierende und Hörende, Gestern und Heute, Wunsch und Wirklichkeit, Nähe und Distanz.

Manchmal wissen wir nicht, auf welcher Seite wir uns wiederfinden.


unter dem druck
unseres Alltags
begegnen wir uns
du und ich
hier und jetzt
verdichtet sich leben
findet sich musik
zwischen alten zeilen
dichten sich lieder
in unsere zeit


Wir freuen uns, mit Euch in Resonanz zu treten.

Dauer ca. 60 min.

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Bei dieser Veranstaltung gilt 2G (-> aktuelle Hygienevorschriften).

Zurück