Algorithmus, wo jeder mit muss!

Leider müssen wir absagen!

einen neuen Termin können wir erst später mitteilen

Gerald Wolf * aus Berlin präsentiert:

Eine kabarettistische Hymne an die schöne neue Welt

Fr., 3.4.20 | 20 Uhr | RegenbogenCafé


Teil 1: „Datenkraken“ wie Google und Facebook
Teil 2: Aktuelles Kabarett

Algorithmen sind die neue Weltmacht. Google ist durch die Entwicklung eines Algorithmus zur größten Suchmaschine geworden. Und Facebook zum führenden Sozialen Netzwerk.

* Genießen Sie das Liebeslied auf eine Wanze!
* Vermeiden Sie bei Ihrer Autoversicherung den „After-Party-Aufschlag!“
* Holen Sie sich ein Mentaltraining beim Facebook-Psychologen!
* Tricksen Sie die Algorithmen aus und buchen Ihren „Machine Man“!
* Entscheiden Sie: „Gott oder Google – denn im Himmel ist die Hölle los!
* Feiern Sie den neuen Menschen in China!


Teil 2

* „Guten Appetit“: Thüringer Schinken!
* Hurra: Die Grund(r)ente kommt!
* „Jibt s doch ja nich!“: Privatisierung der S-Bahn!

Und fest versprochen: Es kommt der König von Deutschland!


Stegreif, Parodie und satirische Songs

Regie: Albrecht Metzger


* Preisträger „Scharfe Barte“ der Stadt Melsungen 2016 (2. Platz)
* Preisträger Rösrather Kabarettfestival 2019 (3. Platz)
„Wolf ist eben ein echter Meister“ (Märkische Allgemeine, Februar 2019)


Mehr zu Gerald Wolf.


Eintritt frei - Spenden willkommen.

Zurück